Textversion
Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten
Startseite Lösungen Zahnloser Kiefer Trick mit dem Klick

Lösungen


Ein Zahn fehlt Viele Zähne fehlen Freiendsituation Zahnloser Kiefer Sofortimplantation Knochenaufbau

Minimalversorgung Stegversorgung Sofortversorgung Teleskopversorgung Trick mit dem Klick Festsitzend

Patientenforum Ratgeber Zahnimplantate Implantate im Ausland ? Aktuelle News Tagespresse Zahnimplantate Links Sitemap Kontakt Impressum

Zahnloser Kiefer - Kugelköpfe

Der Trick mit dem Klick

Eine besonders kostengünstige Variante ist die Versorgung des zahnlosen Kiefers mit sogenannten Kugelkopf-Aufbauten. Der Trick an der Sache ist der. Die Kugelkopf-Aufbauten werden auf die Implantate aufgeschraubt und das entsprechende Gegenstück, welches über die Kugel klickt, wird in eine vorhandene funktionstüchtige Prothese auf einfachste Weise eingearbeitet. Dadurch spart der weniger gut Betuchte eine Menge Laborkosten für die sonst erforderliche neue Prothese und hat trotzdem einen erheblichen Halteeffekt.

Vorbereitung der alten Prothese

Das linke Bild zeigt die vier auf die Implantate aufgeschraubten Kugelköpfe. Damit die entsprechenden „Snaps“ (Klick-Elemente), die später über die Kugeln klicken, in die vorhandene Prothese eingearbeitet werden können, wird die Prothese an den passenden Stellen ausgeschliffen (rechtes Bild).

Einarbeitung der "Klick" - Elemente

Die „Snaps“ werden auf die Kugelköpfe gesetzt (linkes Bild, gelbe Pfeile). Flüssiger Kunststoff wird in die ausgeschliffenen Prothesenanteile eingebracht und die Prothese in den Mund gesetzt. Ist der Kunstoff nach ein paar Minuten fest geworden, so kann die Prothese wieder herausgenommen werden und die „Snaps“ sind in der Prothese fest verankert (rechtes Bild, gelbe Pfeile).

Die fertige Klickprothese

Der besondere Clou hierbei. Die Prothese ist ohne aufwendige Laborarbeiten sofort funktionsbereit. Die vier Snap-Elemente in der Prothese (rechtes Bild, gelbe Pfeile) klicken beim Herunterdrücken der Prothese im Mund (linkes Bild, weiße Pfeile) über die Kugelkopfaufbauten und sorgen für sicheren Halt der Prothese.

Drucken