Textversion
Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten
Startseite

Startseite


Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten

Patientenforum Ratgeber Zahnimplantate Implantate im Ausland ? Aktuelle News Tagespresse Zahnimplantate Links Sitemap Kontakt Impressum

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Firmen täuschen mit "Kompetenzzentrum"

Manche Firmen (Implantathersteller) propagieren „neue“ Implantatsysteme und bezeichnen einzelne Praxen in unterschiedlichen Regionen, dabei natürlich nur die, die Ihr propagiertes System nutzen, als sogenannte „Kompetenzzentren“.

Dies ist nicht mehr als lächerlich in der Sache und letztlich eine reine Firmenpropaganda, denn die Nutzung eines neuen Systems beinhaltet sicherlich keine Kompetenz einer Praxis auf dem jeweiligen Fachgebiet! Es bezeichnet jedoch den zunehmenden Trend, das große Firmen Marketing für bestimmte Produkte (Implantattypen) machen! - und gleichsam Patienten damit verunsichern bzw. in die Irre führen!
Nehmen Sie daher lieber Abstand von solchen unseriösen Werbeseiten und informieren Sie sich bei Ihrem Arzt des Vertraues!

Vorsicht Werbung

Das aufgelockerte Werberecht bei den Ärzten hat leider auch dazu geführt, dass in Zeitschriften und im Internet eine Reihe von Fehl- bzw. Falschinformationen zu finden sind.
Aus reiner Profitgier werden unbewusst oder auch bewusst fachlich unqualifizierte und unseriöse Werbeversprechungen gemacht. Das Ziel dabei ist ausschließlich Patienten anzulocken und das „schnelle Geld zu machen“.
Implantatbehandlungen sind jedoch hochwertige und primär kostenintensive Behandlungen die auf lange Sicht ausgelegt seien sollten und in ein Gesamterhaltungskonzept eingebettet sein sollten. Nur so ist die Sicherheit der Versorgung zu gewährleisten und die Investition nicht nur für den Implantologen sinnvoll, sondern auch für Sie.

Um Ihnen eine Hilfe an die Hand zu geben und Ihren Blick in der aktuellen Medienwelt zu schärfen, sind einige Statements des Autors zusammengefasst.

Versprechungen von Erfolgsraten über 95%

Versprechungen von Erfolgsraten über 95% in der Implantologie (wie im übrigen bei allen Behandlungen in der Medizin) sind ebenso unseriös wie die Versprechungen sicherer Renditen von 20% in der Finanzwelt!
Aktuelle Statistiken zeigen Erfolgsraten von maximal 95 % über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Garantie

Implantate mit Garantie. Kein Mensch auf der Welt kann Ihnen den Erfolg einer Behandlung garantieren! Mit dem Begriff Garantie wird der Patient daher oft in die Irre geführt. Es kann jedoch Vereinbarungen zwischen dem Behandler und Patient geben, etwa ein nicht eingeheiltes Implantat kostenfrei neu einzubringen.

"Implantate, die besseren Zähne"

"Implantate, die besseren Zähne?" - Lassen sie sich nichts vormachen, Werbesprüche wie „Implantate, die besseren Zähne“ sind fachlich so falsch, wie die Veröffentlicher selbst unseriös sind! Selbst das beste Implantat wird nie besser sein als der gesunde natürliche eigene Zahn! Das Hauptengagement des Zahnarztes sollte darin bestehen, die eigenen Zähne ein Leben lang zu erhalten, denn dafür sind sie von der Natur auch vorgesehen.

Sofortversorgungen, "von null auf hundert"

Sofortversorgungen, „von null auf hundert“, oder Zahnersatz in einer Stunde. Vorsicht! Sofortversorgungen auf Implantaten sind nicht die Regel, sondern die Ausnahme. Abgesehen von dem erhöhtem Misserfolgsrisiko bei Implantaten, die sofort mit dem Zahnersatz versorgt werden, ist es auch technisch nicht möglich, eine individuelle und qualitativ hochwertige (ästhetische und funktionelle) Versorgung ohne Anproben sofort einzusetzen. Einige Webekampagnen propagieren ein Sofortversorgungskonzept, welches so, wie es beworben wird, wissenschaftlich sehr umstritten ist. Der Patient sollte sich nach einer derartigen Beratung desshalb gut fragen, ob er bei der Investition in seine Zähne bereit ist, alles auf eine „Karte zu setzen“, sprich, ein höheres Misserfolgsrisiko zu akzeptieren – denn oftmals bewahrheiten sich im Leben die ältesten Weisheiten – „Gut Ding will Weile haben“

Drucken

Was kosten Implantate? Ratgeber Zahnimplantate