Textversion
Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten
Startseite Vom Plan zum Zahn Die Chronologie

Vom Plan zum Zahn


1. Befundaufnahme 2. Planung 3. Einbringen 4. Einheilung 5. Versorgung 6. Erhaltung Die Chronologie

Patientenforum Ratgeber Zahnimplantate Implantate im Ausland ? Aktuelle News Tagespresse Zahnimplantate Links Sitemap Kontakt Impressum

Die Chronologie

Behandlungsablauf in der Übersicht


Die folgende Tabelle beschreibt den Weg angefangen von der Implantat-Planung, über die Zahnimplantation bis hin zur langfristigen Erhaltungstherapie bei Implantatpatienten.

Die Schritte zum Erfolg Was wird da gemacht? Zeitplan
Befunderhebung Untersuchung, Röntgenaufnahmen, (eventuell erweiterte Diagnostik durch dental CT), Beratung, Alternativvorschläge, Kostenaufstellung, Kostenklärung mit der Versicherung, evt. allgemeinärztliche Untersuchung, Entscheidung zu einer Implantation durch den Patienten, Operationsaufklärung 1-2 Termine
Planung Planung des operativen Vorgehens um bestes Ergebniss zu erreichen, Implantatposition, Länge, Durchmesser, Bohrschablone, evt. 3D-Schablone, evt. navigierte Implantation, Knochenaufbau erforderlich?, Klärung mit dem Patienten ob örtliche Betäubung oder Vollnarkose 1-2 Wochen
Implantation Das Einbringen des Implantates in den Knochen und evt. ein zeitgleicher Knochenaufbau 1 Termin, Dauer ist abhängig von der Anzahl der Implantate, 1 Implantat etwa 15-20 Min.
Einheilung Das Implantat heil belastungsfrei in den Knochen ein, in dieser Zeit finden nur Kontrollen statt. In der Regel im Unterkiefer 2-3 Monate, im Oberkiefer 4-5 Monate, Ausnahme ist die Sofortversorgung des Implantates
Versorgung Abdrucknahme, Anproben, Farbbestimmung, Bisskontrolle, Eingliederung der Arbeit Je nach technischem Aufwand der Versorgung 2-6 Wochen
Erhaltung Kontrolle der Versorgung auf Sitz und Funktion, Professionelle Zahn Reinigung (PZR) Alle 3-6 Monate, je nach individuellem Risiko und Art der Versorgung
Drucken