Textversion
Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten
Startseite

Startseite


Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten

Patientenforum Ratgeber Zahnimplantate Implantate im Ausland ? Aktuelle News Tagespresse Zahnimplantate Links Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz

Patientenforum

Ihre Fragen und Antworten zu Implantaten

Hier können Sie Ihre persönlichen Fragen zum Thema zahnärztliche Implantologie mit anderen Patienten oder aber mit Implantatspezialisten diskutieren. Dabei können Sie natürlich negatives wie positives berichten und damit auch anderen interessierten Patienten helfen.
Das Forum ist auch ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse anonym nur mit einem Nick-Namen möglich.
Nutzen Sie auch die Funktion "Suchen", um nach ähnlichen Themen oder Fragen zu Thema Implantate im Gesamtarchiv zu suchen.

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Bitte um Hilfe: Frontzahnimplantat - Titan oder Keramik?

paula00 (11.09.2020 17:31):
Hallo,

mein Name ist Selma und ich bin 19 Jahre alt (werde im November 20).
Meine Vorgeschichte: Ich habe durch einen Unfall vor ca. 9 Jahren meinen mittleren linken Schneidezahn im Oberkiefer verloren und er wurde daraufhin wieder eingesetzt. Im Laufe der Zeit und nach einem langen Leidensweg, der unter anderem 8 Jahre Zahnspangenbehandlung beinhaltet, verwuchs er mit dem Knochen, die Wurzel resorbierte sich und es bildete sich eine Entzündung, die ich leider erst vor 2 Jahren durch Schmerzen bemerkte, als sich schon eine relativ ausgedehnte Zyste im Kiefer über dem Zahn gebildet hatte. Der Zahn, der nunmehr kaum noch eine Wurzel hatte, und die Zyste wurden daraufhin im Oktober 2018 entfernt. Seitdem trage ich eine Klebebrücke als provisorische Lösung, bis ich alt genug zur Implantation bin, was laut meiner Zahnärztin und dem Röntgenbild nun der Fall sei.

Nun zu meiner Frage: Ich möchte gerne um eine Meinung bitten zu der Frage, ob Sie bei einem Frontzahn ein Implantat aus Keramik/Zirkonium oder aus Titan bevorzugen würden. Ich habe mich über beide Varianten informiert und meiner Kenntnis nach spricht für die Keramik vor allem der ästhetische Aspekt, während das Titanimplant eine höhere Stabilität und stärkere Haltekraft im Knochen haben soll, vor allem, wenn nicht viel Knochen vorhanden ist (was bei mir nun nach 2 Jahren nicht ganz aber teilweise der Fall ist).

Ich hoffe, dass mir jemand bei dieser Entscheidung helfen kann mit einem Tipp oder Ratschlag aus Erfahrung und Wissen. Vielen Dank im Voraus für Antworten!

LG,
Selma

Diskutieren und Fragen Sie: Angst vorm Zahnarzt (Dentalphobie), Erfahrungen zu Implantaten, Komplikationen und Risiken bei Implantaten, Kosten bei Implantaten, Zusatzversicherungen,

Drucken

Zahnzusatzversicherungen Lebensqualität im Alter