Textversion
Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten
Startseite

Startseite


Wieso fehlen Zähne? Implantate Lösungen Vom Plan zum Zahn Risiken & Komplikationen Spezialisten

Patientenforum Ratgeber Zahnimplantate Implantate im Ausland ? Aktuelle News Tagespresse Zahnimplantate Links Sitemap Kontakt Impressum

Patientenforum

Ihre Fragen und Antworten zu Implantaten

Hier können Sie Ihre persönlichen Fragen zum Thema zahnärztliche Implantologie mit anderen Patienten oder aber mit Implantatspezialisten diskutieren. Dabei können Sie natürlich negatives wie positives berichten und damit auch anderen interessierten Patienten helfen.
Das Forum ist auch ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse anonym nur mit einem Nick-Namen möglich.
Nutzen Sie auch die Funktion "Suchen", um nach ähnlichen Themen oder Fragen zu Thema Implantate im Gesamtarchiv zu suchen.

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Schraube lässt sich nicht aus Implantat entfernen

Patio (06.07.2016 10:09):
Vor 10 Jahren wurde mein 3.6 Backenzahn durch ein Implantat von Biomed 3i, 5x15 ersetzt.
Nachdem vor kurzem ein Teil der Krone abgebrochen war, musste diese erneuert werden. Nach Abnahme der defekten Krone, ließ sich die Schraube, die die Kappe hält nicht herausdrehen, obwohl sich der Zahnarzt von 3i den entsprechenden Inbusschlüssel hatte kommen lassen. Angeblich war der Innensechskant ausgeleiert.
Daraufhin wurde ein Reparaturset von 3i bestellt. Mit einem Fräsbohrer sollte die Schraube jetzt entfernt werden. Nach 20 minütigem Bohren gab der Zahnarzt auf: der Fräserbohrer ließ sich kaum in die Schraube einbohren (ca. 0,5mm). Entweder ist das Schraubenmaterial zu hart, oder der Bohrer zu weich.

Was kann man tun?


Diskutieren und Fragen Sie: Angst vorm Zahnarzt (Dentalphobie), Erfahrungen zu Implantaten, Komplikationen und Risiken bei Implantaten, Kosten bei Implantaten, Zusatzversicherungen,

Drucken

Zahnzusatzversicherungen Lebensqualität im Alter