Sie sind hier: Die Nichtanlage
Weiter zu: Die Ursachen
Allgemein: Patientenforum Ratgeber Zahnimplantate Implantate im Ausland ? Aktuelle News Tagespresse Zahnimplantate Links Sitemap Kontakt Impressum

Suchen nach:

Die Nichtanlage

Genetische Ursache

Die Nichtanlage von Zähnen ist relativ selten. Mit genetischer Häufung (d.h. in einer Familie oftmals mehrfach vorkommend) kann es sein, dass bestimmte Zahngruppen nicht entwickelt werden. Der Zahn fehlt also schon von Beginn an, was bedeutet, dass eine Zahnlücke entsteht. Entweder wird diese Lücke dann kieferorthopädisch mit Hilfe einer festsitzenden Klammer geschlossen (was jedoch einen größere Aufwand und zum Teil ästhetische Einschränkungen bedeutet), oder aber der bzw. die fehlenden Zähne werden nach abgeschlossenem Kieferwachstum mit Implantaten ersetzt (was häufig bessere Ergebnisse bringt).